Wanderungen im Ottiliaeschacht-Gefälle

Wanderungen im Ottiliaeschacht-Gefälle führen vielfach über die wunderschönen Bergwiesen um Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock. Im Hochsommer sollte man bei Touren im Ottiliaeschacht-Gefälle unbedingt seine Schwimmsachen mit einpacken. Eine Vielzahl von Stauteichen lädt dann zum Baden ein.

Weiterführende Informationen zu den wasserwirtschaftlichen Anlagen findet Ihr/Sie unter der Rubrik Ottiliaeschacht-Gefälle.

Ottiliaeschacht-Gefälle 1964

Quelle: NLA HSTA BaCl Nds. 540 Acc. 2 Nr. 776 , Ausschnitt

Wanderungen im Ottiliaeschacht-Gefälle:

Erfahren Sie hier mehr über das Ottiliaeschacht-Gefälle:

Link: Übersichtskarte des Wasseinzugsgebietes:

Welterbe-Erkenntnisweg am Ottiliaeschacht-Gefälle.

Auf Spurensuche im großen Clausthal.
Eine spannende Entdeckungstour in ein versunkenes Tal. Mit beeindruckenden Ausblicken, entlang geheimnisvoller Ruinen und bedeutender Bauwerke der Industriekultur.

Start: Rosenhöfer Radstube, Clausthal-Zellerfeld
Weglänge: 3,4 km
Zeitaufwand:2:00 Std
Höhenunterschied: 99m Aufstieg; 99m Abstieg

Erfahren Sie hier mehr über das Ottiliaeschacht-Gefälle:

Tour 3: Rundweg um die "Auerhahn-Kaskade"

Start: Parkplatz am Auerhahn
Weglänge: 5,6 km
Zeitaufwand: 1:15 Std
Höhenunterschied: 90m Aufstieg; 90m Abstieg

Tour 4: Rundweg Buntenbocker Teiche.
auf Komoot
oder
WasserWanderWeg Nr. 4, Buntenbocker Teiche
auf Outdooractive

Start: Buntenbock
Weglänge: 5,9 km
Zeitaufwand: 1:20 Std
Höhenunterschied: 60m Aufstieg; 60m Abstieg

Tour 7: Über den Creativ-Art-Pfad zu den Einersberger Teichen.
auf Komoot
oder
Creativ-Art-Pfad an den Einersberger Teichen.
auf Outdooractive

Start: Clausthal-Zellerfeld, Spiegeltaler Straße
Weglänge: 6,6 km
Zeitaufwand: 1:30 Std
Höhenunterschied: 80m Aufstieg; 80m Abstieg

Tour 9: Spaziergang zum Welterbe "Hasenbacher Teich".

Start: Buntenbock, Parkplatz Hasenbacher Teich
Weglänge: 1,0 km
Zeitaufwand: 0:20 Std
Höhenunterschied: 20m Aufstieg; 20m Abstieg

Tour 16: Themenwanderung am Welterbe "Oberer Schalker Graben".

Start: Parkplatz Auerhahn
Weglänge: 17,7 km
Zeitaufwand: 4:05 Std
Höhenunterschied: 340m Aufstieg; 340m Abstieg

Tour 22: Rundwanderung am Welterbe Zellerfelder Kunstgraben.

Start: Bauhof Zellerfeld oder Parkplatz Mittlerer Kellerhalser Teich
Weglänge: 16,0 km
Zeitaufwand: 3:30 Std
Höhenunterschied: 180m Aufstieg; 180m Abstieg

WasserWanderWeg Nr. 22Verlängerte Teiche-; Gräben- und Wiesen-Rundtour.

Start: Clausthal Zellerfeld,Parkplatz Mittlerer Kellerhalser Teich
Weglänge: 16,0 km
Zeitaufwand: 3:50 Std
Webseite: http://sachsenkrieger.de

Buntenbocker Wiesenweg.

Wandern im Ottiliaeschacht- und Grundner Gefälle:

Start: Buntenbock
Weglänge: 7,2 km
Zeitaufwand: 1:30 Std
Höhenunterschied: 70m Aufstieg; 70m Abstieg

Bild: www.Liebesbankweg.de

Stand: 28.06.2016

Der Liebesbankweg:

Wandern an der Auerhahnkaskade

Start: Hahnenklee, Bockswiese oder Parkplatz Auerhahn
Weglänge: 7,0 km
Webseite: www.liebesbankweg.de
Flyer: Liebesbankweg.pdf

Bild: http://sachsenkrieger.de

Stand: 28.06.2016

Teiche und Bergwiesen-Tour
rund um das idyllisch gelegene Buntenbock, kurz und erlebnisintensiv.

Start: Buntenbock
Weglänge: 9,0 km
Zeitaufwand: ca. 2,5 Std
Webseite: http://sachsenkrieger.de

Bild: Winterwiese

http://sachsenkrieger.de Stand 28.06.2016

Clausthal-Zellerfeld – Zellerfelder Teiche – Clausthal-Zellerfeld 16km

Verlängerte Teiche-; Gräben- und Wiesen-Rundtour auf dem WasserWanderWeg Nr. 22 – Zellerfelder Kunstgraben —

Start: Parkplatz Mittlerer Kellerhalsteich
Weglänge: 16,0 km
Zeitaufwand: ca. 3,5 Std
Webseite: http://sachsenkrieger.de

Bergbau-Rallye mit eGuide Emil
auf outdooractive

Auf Wiesen- und Waldpfaden und an Teichen vorbei führt uns eGuide Emil zu spannenden Stationen des Bergbaus und zum Robinsonspielplatz.

Start: Clausthal-Zellerfeld Bergbaumuseum
Weglänge: 3,2 km
Zeitaufwand: 1:15 Std
Höhenunterschied: 50m Aufstieg; 50m Abstieg

Rundwanderweg"Oberes Grumbachtal" um Hahnenklee.
auf outdooractive.

Start: Hahnenklee
Weglänge:3,7 km
Zeitaufwand: 1:15 Std
Höhenunterschied: 70m Aufstieg; 70m Abstieg

Harzer Wandernadel Stempeltour 137, 128 und 127auf outdooractive

mit 3 Stempelstellen,Bärenbrucher Teich (137), Huttaler Widerwaage (128) und Jägersbleeker Teich (127)

Start: Clausthal
Weglänge: 15,6 km
Zeitaufwand:ca. 4:04 Std
Höhenunterschied: 202m Aufstieg; 211m Abstieg