Wanderungen im Lautenthaler Gefälle

Fast 400 Jahre lang war der Lautenthaler Kunstgraben die Lebensader des Lautenthaler Bergbaues. Neben diesem Graben bieten sich die Gräben im romantischen Spiegel- und Grumbachtal an diesen Teil der Wasserwirtschaft zu erkunden.

Lautenthaler Gefälle

Quelle: NLA HSTA BaCl Nds. 540 Acc. 2 Nr. 776 , Ausschnitt

Wanderungen im Lautenthaler Gefälle:

Erfahren Sie hier mehr über das Lautenthaler Gefälle:

Link: Übersichtskarte des Wassereinzugsgebietes:

Quelle:

Foto vom Welterberkenntnisweg Polstertaler Hubhaus.

Tour 10: Die "Herrschaftlichen Künste",
e
ine Kurzwanderung.

Start: Wildemann, Spiegeltal
Weglänge:0,6 km
Zeitaufwand: 0:20 Std
Höhenunterschied: 30m Aufstieg; 30m Abstieg

Tour 13: Themenrundwanderung am Lautenthaler Kunstgraben.

Start: Wildemann oder Lautenthal
Weglänge:17,3 km
Zeitaufwand: 4:10 Std
Höhenunterschied: 310m Aufstieg; 310m Abstieg

Bild: Spiegeltaler Wasserfall

http://sachsenkrieger.de Stand 28.06.2016

Clausthal-Zellerfeld – Zellerfelder Teiche – Clausthal-Zellerfeld 16km

Verlängerte Teiche-; Gräben- und Wiesen-Rundtour auf dem WasserWanderWeg Nr. 22 – Zellerfelder Kunstgraben —

Start: Parkplatz Mittlerer Kellerhalsteich
Weglänge: 16,0 km
Zeitaufwand: ca. 3,5 Std
Webseite: http://sachsenkrieger.de

Bild: Spiegeltaler Wasserfall

Birgit Jung

Exkursion zu den Gräben und Teichen des Spiegel- und Grumbachtals.

Start: Wildemann
Weglänge:13.0 km
Zeitaufwand: 3:30 Std
Höhenunterschied: 185m Aufstieg; 185m Abstieg
Link: Exkursionsbericht von Birgit Jung.

Erfahren Sie hier mehr über das Spiegeltal:

Rundwanderweg "Oberes Grumbachtal" um Hahnenklee.
auf outdooractive

Start: Hahnenklee
Weglänge:3,7 km
Zeitaufwand: 1:15 Std
Höhenunterschied: 70m Aufstieg; 70m Abstieg