Wandern im St. Andreasberger Revier.

Im Andreasberger Revier befindet sich der letzte wirklich betriebene Graben des heutigen UNESCO Welterbes "Oberharzer Wasserwirtschaft", der "Neue Rehberger Graben".

Bis zum 31.03.1910, dem Tag der Einstellung des St. Andreasberger Bergbaues, war der "Neue Rehberger Graben" fiskalischer Besitz des Grubenfeldes "Vereinigte Grube Samson.

Früh hat man erkannte man aber das eine leistungsfähige Waserwirtschaft die Existenz der St. Andreasberger Bevölkerung sicherte.

So wurde bereits 1912 im Schacht der Grube Samson das unterirdische Kraftwerk Sieberstollen mit 190m Nutzgefälle vorbereitet.
1922 kam das Kraftwerk Grüner Hirsch mit 130m Nutzgefälle dazu.

Dies rettete den Gräben und Teichen, wie wir sie heute kennen, ihre Wasserführung.

Besucht man das Andreasberger Revier gehört ein Abstecher auf dem Gesehr, auf dem man dem "Alten Rehberger Graben" nachspüren kann und ein Besuch des Beerberges mit dem "Beerberger Graben", schon auf Grund der wunderbaren Aussicht mit ins Progamm.


St. Andresberger Revier

Karte: Sandkuhl 1893. Quelle: Sandkuhl HSTAH BaCl Rissarchiv Nr. 997

Wanderungen im St. Andreasberger Gefälle:

Link: Übersichtskarte von Sandkuhl von 1893: 172 MB!!

Tour 17: Themenkurzwanderung am Oderteich.

Start: Oderteich ; Parkplatz
Weglänge:0,8 km
Zeitaufwand: 0:20 Std
Höhenunterschied: 30m Aufstieg; 30m Abstieg

Tour 17a: Rundwanderung um die Welterbestätte "Oderteich".

Start: Oderteich ; Parkplatz
Weglänge:4,6 km
Zeitaufwand: 1:00 Std
Höhenunterschied: 50m Aufstieg; 50m Abstieg

Link: Rundwanderweg Oderteich auf outdooractive.

Rehberger Graben, Aquarell 1800

Tour 20: Rundweg am Welterbe "Rehberger Graben".

Start: Oderteich ; Parkplatz
Weglänge:15 km
Zeitaufwand: 3:30 Std
Höhenunterschied: 230m Aufstieg; 230m Abstieg

Wanderung zu den Silberfichten am Rothenbeeker Graben.

Start: Torfhaus
Weglänge:13,9 km
Zeitaufwand: 3:44 Std
Höhenunterschied: 165m Aufstieg; 165m Abstieg

Panoramaweg St. Andreasberg

Start: St. Andreasberg
Weglänge:12,2 km
Zeitaufwand: 2:48 Std
Höhenunterschied: 200m Aufstieg; 290m Abstieg